Produktentwicklung

Produktentwicklung

Sie haben ein MDE, ein PDA, einen Scanner oder ein anderes technisches Gerät, dass durch eine stabile Hülle geschützt werden soll? Sie benötigen eine Tasche die den Anforderungen Ihrer Branche, eine Aktenmappe die den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entspricht? Brauchen Sie eine leichte Tasche für den Versand Ihrer Produkte – zur optischen Aufwertung oder als Giveaway?

Unsere Näherei fertigt nach Ihren Vorgaben aus so unterschiedlichen Materialien wie Cordura, Leder, LKW-Planen, schaumkaschiertem Gewebe und vielem mehr. Wir besticken serienmäßig mit indiviuellem Design und Firmenlogo. 

Wir beraten Sie gerne!

Wie funktioniert das?

Nach einem Beratungsgespräch senden Sie uns ihr Produkt, das eine Schutzhülle braucht. Idealerweise haben Sie bereits genaue Vorstellungen von den Funktionen oder haben diese mit uns gemeinsam erarbeitet.

Unsere Täschnerinnen und Näherinnen werden von dem Gerät und Ihren Ideen ausgehend einen passgenauen Prototypen erstellen. Unsere Erfahrung sagt: Je präziser Ihre Vorstellungen, desto weniger Musterteile sind nötig und desto günstiger ist die Entwicklung für Sie.

Gerne übernehmen wir auch die Serienfertigung in unserer Werkstatt.

Effektiver Entwicklungsprozess

Folgende Fragen können Ihnen und uns im Vorfeld zu einem effektiven Entwicklungsprozess verhelfen:

  • Welche Teile des Gerätes benötigen besonderen Schutz?
  • Vor was soll das Gerät geschützt werden? (Witterung, Schmutz, Staub, Schnittte, Stöße, Abrieb, Feuchtigkeit…)
  • Für was soll die Tasche zusätzlich Platz bieten? (Akkus, Schreibmaterial, Visitenkarten, Werkzeug, Kabel...)
  • Wie und wie komfortabel soll die Tasche transportiert werden? (Tragegriffe, Riemen, Henkel, Karabiner, Seile, Polsterungen...)
  • Wie wird die Tasche bedient? (kleinteilige Reißversschlüsse eignen sich zum Beispiel nicht für die Benutzung mit Schutzhandschuhen)
  • Wie und wo wird das Gerät gelagert?
Businesspersons discussing and pointing at screen in office

Materialhinweise

Aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Outdoor und Militär ist der robuste Stoff Cordura® – eine eingetragene Marke der schweizer Firma Insista – nicht mehr wegzudenken. Bei unserer Produktion von Schutzhüllen und Gerätetasschen wird das Gewebe sehr häufig in unterschiedlichen Stärken verwendet. Cordura® ist ein so genanntes Polyamidgewebe, besteht also aus Nylon. In der Herstellung werden einzelne Nylonfasern zugeschnitten, mit einander versponnen und dann miteinander verwoben – so entsteht ein robuster, langlebiger, reiß- und abriebfester Stoff. Er ist wasserabweisend und gut abwaschbar.
Günstig, leicht, flexibel, robust, wasserabweisend, abwaschbar, UV-beständig. Die Vorteile von Gewebeplanen – vielen als „LKW-Plane“ bekannt – liegen auf der Hand. Ausführungen gibt es in Polyethylen (PE) oder Polyvinylchlorid (PVC). Die Eigenschaften variieren je nach Trägergewebe, Dichte und Beschichtung. Für unsere Kunden im Messebau verwenden wir häufig Gewebeplanen – zum Beispiel zur Lagerung, zur Ordnung und zum Transport von Gestänge oder Ketten-Seilen.
Das Gewebe ist im Klettersport etabliert, in der Sicherheitstechnik gefragt und wird beim Vertauen von Ölplattformen verwendet. Die synthetische Chemiefaser auf der Basis des Kunststoffs Polyethylen ist eine einngetragene Marke des niederländisches Konzerns Royal DSM N.V.. Es ist fünzehnmal zugfester als Stahl, schnittfest, beständig gegen Abrieb, Feuchtigkeit und UV-Strahlen. Da der Stoff extrem glatt ist kann keine Farbe auf ihm haften. Er ist transparent oder weiss. Wir verwenden Dyneema® für wenige Spezialanfertigungen mit höchsten Ansprüchen.

In unserem Bereich für funktionale Taschen und Hüllen kommt Leder als Grundmaterial nur noch selten zum Einsatz. Zusätzliche Applikationen, Firmen-Logos und Griffe werden dennoch häufig aus dem Naturmaterial gefertigt. Informieren Sie sich gerne in unserem „Stilvoll-Bereich“ über mögliche Lederarten.

Zum Schutz Ihrer technischen Geräte arbeiten wir mit verschiedenen karschierten Schaumstoffen, die in die Taschen eingearbeitet werden können.
Wir haben Ihnen hier einen kurzen Überblick über die von uns am häufigsten verwendeten Materialien gegeben. Natürlich gibt es noch viele viele mehr. Sie haben eigene Vorstellungen? Sie wünschen sich eine Beratung durch unsere augebildeten Feintäschner? Rufen Sie uns gerne an!